Ausflug des Kneipp-Vereins Heilbronn in den Nordschwarzwald

Der Kneipp-Verein Heilbronn in Zavelstein
Elisabeth und Hans-Jürgen Staas begeisterten 40 Mitglieder ihres Vereins für eine erste große Frühlingsausfahrt 2019 zur Krokusblüte nach Bad Teinach/Zavelstein. . Das an diesem Tag raue Klima der Gebirgsregion zu dieser Jahreszeit warnte die zarten Pflänzchen vor der Entfaltung ihrer Pracht  in einen  farbenreichen Blumenteppich. Unterhalb der dramatischen Wolkenformationen verwiesen die sanften Hügel um den Zavelstein auf das notwendige, geborgene Bett, das die Krokusse brauchen. Nur verstreut grüßten einige Vertreter ihrer Zunft, noch betört vom Glück des Erwachens, die Heilbronner Besucher bei ihrer sachkundigen Führung. In gleicher Weise wärmte auch erst die angezündete Tischkerze im Wanderheim die Kneippianer auf um ihre Schutzkleidung abzulegen und um sich den Gesprächen und dem Essen widmen zu können . Die Besichtigung der Burgruine Zavelstein und die Hesse-Stadt Calw trugen, wie immer beim Verein, zu einem gut geschnürten Ausflugspacket bei. Die Heimfahrt bot den Ausflüglern genug Raum um Kontakte zu vertiefen, um sich zu entspannen oder um sich schon auf die nächste Ausfahrt zu freuen. I.R.
1
1
1
3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.