Ausflug nach Mosbach

Die Damen des Netzwerks Haushalt in Mosbach
Das letzte Mal gemeinsam unterwegs waren die Damen des Netzwerks Haushalt im Februar 2020. Alle geplanten Fahrten mußten coronabedingt abgesagt werden und endlich konnten die Heilbronnerinnen wieder gemeinsam auf Tour gehen. Das Städtchen Mosbach war das Ziel und mit der Stadtbahn bequem, preiswert und schnell erreicht. Es gab zwei Gruppen und der Treffpunkt für die Führung war der Rathausplatz mit seinen wunderbaren,  renovierten Fachwerkhäusern. Bereits die Römer siedelten in Mosbach und im Jahr 1241 wurden sogar die Rechte als Freie Reichsstadt verliehen. Eine ungewöhnliche und sehenswerte  Kirche ist die Stadtkirche, die von Protestanten und Katholiken bereits seit 1698 simultan genutzt wird. Beim Bummel durch die Stadt waren die Frauen besonders erfreut, so viele kleine Einzelhandelsgeschäfte zu entdecken und es machte Freude, dort auch das eine oder andere mitzunehmen. Nach dem interessanten Rundgang luden nette Cafes und Eisdielen zum Genießen und Verweilen ein. Am Abend brachte die Stadtbahn alle wieder sicher nach Heilbronn zurück - am nächsten Tag wäre es schwierig gewesen, denn die Bahn hatte einen Streik angekündigt. UMB
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.