Ausflug nach Neustadt an der Weinstraße

Chor am Deutschordensmünster vor dem Hambacher Schloss (Foto: Bildrechte bei Margret Kleinschroth)
In die Südpfalz, genauer gesagt nach Neustadt an der Weinstraße, führte am 16. Juni der Ausflug Mitglieder des Chores am Deutschordensmünster. Erste Station war das Hambacher Schloss, die Wiege der deutschen Demokratie. Nach dem Besuch der Ausstellung zum Hambacher Fest und zur Geschichte der Demokratie in Deutschland sowie kurzer Kaffeepause erwarteten zwei Stadtführerinnen die Chormitglieder und führten sie 90 Minuten lang durch die reizende Altstadt. Selbstverständlich gehörte der originelle und witzige Elwedritschebrunnen genauso zur Führung wie abschließend ein leckeres Glas Wein. Weiter ging es zum Weingut Kaiserstuhl und die Seniorchefin Frau Nickel erklärte, dass nicht nur das kleine Mittelgebirge nähe Freiburg im Breisgau Kaiserstuhl heiße, sondern auch ein Weinanbaugebiet in Hambach bei Neustadt. Dem vom Weingutbesitzer selbst zubereiteten Pfälzer Spießbraten folgte eine Weinprobe, bei der die Chormitglieder 5 Weine verkosten konnten, ergänzt mit interessanten Erklärungen zur Sorte und zum Geschmack des Rebensaftes. Nach vielen Terminen im ersten Halbjahr genossen die Chorsängerinnen und – sänger den herrlichen Tag in vollen Zügen und froher Gemeinschaft.
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.