Ausflug nach Schwetzingen/Speyer

Heilbronn: Altes Rathaus - Klingenberg | „Auch wenn das Aprilwetter heute macht was es will, wir lassen uns die gute Laune nicht verderben!“ Unter diesem Motto startete die Chorgemeinschaft Klingenberg e.V. Ende April ihren Jahresausflug. Durch die Hügellandschaft des Kraichgaus ging die Fahrt nach Münzesheim. Dort war ein zweites Frühstück mit anschließendem Spaziergang durch den exotischen Asiatischen Garten angesagt. Es war sehr interessant. Und weiter ging es durch ein riesiges Spargelanbaugebiet nach Reilingen in den Spargelbesen Schell. Zum Mittagessen gab es Spargel in allen Variationen und die Gerichte schmeckten köstlich. So gestärkt ging die Fahrt weiter nach Schwetzingen zum Besuch des Schloßgartens. Obwohl es auf der Fahrt regnete, konnten die Teilnehmer den Schloßgarten ohne Regenschirm besichtigen. Auch heute noch wird die Welt des 18. Jahrhunderts dort lebendig, es war wunderschön. Das nächste Ziel war die Domstadt Speyer. Der mächtige Dom war beeindruckend und spontan sangen die Sänger und Sängerinnen den Kanon „Dona Nobis Pacem“. Die Akustik war grandios. Nach einem Kurzbesuch der Altstadt Speyer ging es auf die Heimreise. Alle Teilnehmer waren bestens gelaunt, sogar die Sonne ließ sich noch blicken. Die einhellige Meinung - es war ein erlebnisreicher wunderschöner Ausflug. RvJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.