Begeistertes Publikum beim Frühlingskonzert

Die Mitwirkenden beim Frühlingskonzert der Harmonika-Freunde Kirchhausen e.V.
Heilbronn: Deutschordenshalle - Kirchhausen | Das Konzert der Harmonika-Freunde Kirchhausen war für die zahlreichen Besucher eine rundum gelungene Veranstaltung.
Zum Auftakt spielte das

Jugendorchester

unter der Leitung von Sylvia Schiffner die kurzweilige Suite "Kinderspiele". Dynamisch präsentiert wurden auch die weiteren Stücke, bei denen sogar die Jüngsten ihren großen Auftritt hatten. Die Jugend verabschiedete sich mit „Sofia“ und der flotten Zugabe „Party Shaker“. 
Mit der Suite „Impressions bretonnes“ entführte das Ensemble die Zuhörer gekonnt in die malerische Bretagne. Beinahe schwindelig wurde es einem beim „Instant Concert“. In nur 3 Minuten 30 bekannte Melodien – ein musikalischer Spaß für alle.
Das Orchester startete mit „Misteriosa Venezia“ und „Pata Pata“ einen bunten Streifzug durch sein abwechslungsreiches Repertoire. Der Evergreen „Let the Sunshine“ und das Medley „Tom Jones Greatest Hits“ wurden sehr gut in Szene gesetzt, bevor das mitreißende „Walking on Sunshine“ zum Mitklatschen animierte. Als Zugabe bildeten das Stück „Hulapalu“ mit der kräftigen Stimme des Solisten Eduard Fühl und die Ballade „Yesterday“ einen schönen Ausklang des Abends.
Durch das Programm führte in erfrischender Weise Andrea Steinmetz. Für seine 25jährige aktive Mitgliedschaft wurde Thomas Bader geehrt.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.