Besenturnier im Bridgeclub

Bei Neuem Wein und Zwiebelkuchen feierte der Heilbronner
Turnierbridge- Club I von 1962 in der herbstlich geschmückten
Gaststätte des Tennisclubs am Trappensee sein jährliches Besenturnier. Nach
dem Essen widmete man sich an neun Tischen unter der Turnierleitung von
Christina Steck den komplizierten Kartenverteilungen. Am besten gelang dies
auf Nord/Süd Wolfgang Spieth mit Udo Hinnekeuser, gefolgt von Christina Steck
mit Dr. Almut Lübken und Gusti Dieterich mit Eva Hausch. Auf Ost/West
siegten Peter Hausch mit Hans Haag, gefolgt von Ute Lummertsheim mit
Gisela Thonig und Holly Thorwartl mit Helga Hässler. Es gab Weinpräsente
für die ersten drei Plätze und als Trostpflaster für jeden Teilnehmer
eine Flasche Wein.
Spieltage: Dienstag 14.30 Uhr, Freitag 18.30 Uhr, Gäste willkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.