Besuch auf dem Hauptfriedhof Heilbronn

Der Hauptfriedhof Heilbronn wurde 1882 eröffnet und ist inzwischen ein Gelände mit altem Baumbestand und zahlreichen Grabanlagen aus der Zeit des Klassizismus und des Jugendstils.

Der Friedhof steht als Kulturdenkmal unter Denkmalschutz und besonders im Herbst, wenn die Bäume und Sträucher ihre bunten Blätter zeigen, bin ich gerne an diesem Ort der Ruhe und der Stille.

Einige Eichhörnchen huschten über die Gräber oder versteckten sich in den Bäumen.
Sie warteten wohl auf den Fotografen Wolfgang K., denn ich habe sie meistens nur von Hinten gesehen.
Wenn man sich Zeit läßt, kann man hier auf der Anlage viele schöne Dinge beobachten und die Seele baumeln lassen.
3 7
8
3
7
7
4
4
5
1 9
2
7
3 7
6
4
4 6
14
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
3.921
Michael Harmsen aus Weinsberg | 23.10.2020 | 13:48  
1.769
Uschi Pohl aus Heilbronn | 23.10.2020 | 14:04  
1.580
Jutta Koster aus Leingarten | 23.10.2020 | 14:33  
1.769
Uschi Pohl aus Heilbronn | 23.10.2020 | 15:34  
7.149
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 23.10.2020 | 17:54  
6.230
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 23.10.2020 | 18:45  
1.769
Uschi Pohl aus Heilbronn | 23.10.2020 | 18:57  
6.230
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 23.10.2020 | 19:52  
11.608
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 24.10.2020 | 13:27  
1.769
Uschi Pohl aus Heilbronn | 25.10.2020 | 08:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.