Buga Eindrücke vom letzten Sonntag

Show der Wild Bakers
Heilbronn: Buga Heilbronn 2019 | Auf der Buga war am Sonntag 25.8. einiges an Shows geboten. Als Erstes habe ich mir die Show der Wild Bakers angeschaut. Leider war nur Hr. Hirth anwesend. Hr. Schmid war nicht dabei. Ich denke die Show wäre besser gewesen wenn Beide da gewesen wären. Aber das Brot zum Probieren und Kaufen war echt lecker. Danach hat mich mein Weg zurück zu den Blumenschauen geführt, mit einem kurzen Abstecher bei der Bauchtanzgruppe im Holzpavillon, die wirklich sehr gut war. Die Blumenschau "Ran an die Farbe" macht ihrem Namen wirklich alle Ehre. Mein Abschluß war dann die Pink Floyd Show "The Wall".  Darauf hatte ich mich schon eine Weile gefreut. Ich hatte auch einen sehr guten Platz erobert. Angefangen hat die Show wirklich gut. Aber leider habe ich die meisten der Lieder am Anfang nicht gekannt. Dann nach 50 min. hat die Show ihre 1. Pause gemacht. Ich war wirklich nicht die Einzige die das unverständlich fand. Zumal die meisten Zuschauer schon 2 Std. lang da waren und auf den Anfang gewartet haben. Nach diesen 20 Minuten Pause war bei mir leider auch die Begeisterung verflogen. Nach weiteren 30 Minuten Show ist bei mir der Funke nicht mehr übergesprungen und ich habe mich auf den Heimweg begeben. Vielleicht ist die Show ab dem Moment noch besser geworden. Aber mir hat es nicht so recht gefallen.  Für mich waren bis zu diesem Zeitpunkt die meisten Lieder unbekannt und die Musik an diesem Punkt, an dem ich saß, zu laut.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Autoren gefällt das:
2 Kommentare
1.384
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 28.08.2019 | 09:38  
466
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 28.08.2019 | 10:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.