BUGA-Freunde erkunden den Weinpanoramaweg

Vielseitiges über die Gegend, Anekdoten und Wissenswertes über Rebsorten, Anbauformen und das Kulturgut Wein, das durften 50 BUGA-Freunde bei einer Führung auf dem Weinpanoramaweg erfahren. Winzer Martin Heinrich vom Weingut GA Heinrich in Heilbronn führte die interessierte Gruppe entlang des Weinpanoramaweges, der im letzten Jahr mit neuen Schildern bestückt und erweitert wurde und viel Wissenswertes für Passanten bereit hält. Die Informationen auf den Tafeln waren aber kein Vergleich zu den vielen Geschichten, Einblicken und Informationen, die Martin Heinrich seinen Zuhörern gab. Vorbei an Bänken, Gedenksteinen, Wengerterhäuschen zu denen Heinrich so manche Geschichte wusste und Insiderwissen preisgab. Nach der kurzweiligen zweistündigen Wanderung, die man mit einem wohlverdienten Vesper abschloss war jedem Teilnehmer bewusst, welches wichtige Kultur- und Wirtschaftsgut die Stadt Heilbronn so wundervoll umrahmt. Die Früchte der Winzerarbeit wurden dann auch beim geselligen Beisammensein getestet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.