BUGA-Freunde: „Käthchen trifft Karl“ am I-Punkt-Grün weckt BUGA-Erinnerungen

Die BUGA-Freunde haben zum Jahresende auf dem ehemaligen BUGA-Gelände wieder BUGA-Feeling aufkommen lassen.

Bei strahlend kaltem Winterwetter herrschte am letzten Sonntag des BUGA-Jahres eifriges Treiben am ehemaligen I-Punkt Grün neben der Jugendherberge.
BUGA-Griller, Glühwein, Punsch und jede Menge Gesprächsstoff gab es rund um die neue Heimat der BUGA-Freunde.
Der ehemalige Veranstaltungs-Container diente als Glühweinausschank und als Aufenthaltsraum für die Besucher.
Draußen vor der Türe fanden etliche Besucher an Stehtischen und Bierbänken einen Platz. Viele nutzen den Sonntag und das tolle Wetter für einen Spaziergang auf dem ehemaligen Gelände der Bundesgartenschau und freuten sich über das Angebot der BUGA-Freunde. Zeitweise gab es lange Schlangen am Glühweinausschank.
„Ich habe extra eine Blümchentasse mitgebracht“, bekennt BUGA-Freundin Elke Trutzenberger und freut sich auf die Veranstaltung heute und das Wiedersehen mit vielen Bekannte und viele weitere Aktionen der BUGA-Freunde, die noch folgen werden. Auch OB Harry Mergel war unter den Besuchern und bedauerte bei dem Zuspruch augenzwinkernd, dass man die Kassenhäuschen schon abgebaut habe.

Wer wollte, konnte ehemalige BUGA-Fahnen als Erinnerung für Zuhause mitnehmen und sich mit Käthchen und Karl verewigen lassen.

BUGA-Freund Wolfgang Gottwald, der sich um das leibliche Wohl auf dieser Veranstaltung gekümmert hat, ist begeistert. „Ich wusste, dass das eine gute Veranstaltung wird, bin aber absolut überwältigt über die große Resonanz“.

Auch Eugen und Karl gaben in gewohnt spitzbübischer Manier ihren Senf zum Treiben nach der BUGA und sorgten für manchen Lacher.

Eine rundum gelungene Veranstaltung resümiert der 1. Vorsitzende Hartmut Weimann Der BUGA-Geist lebt weiter – wir BUGA-Freunde sorgen dafür!
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.