Burg Steinsberg

Herrliches Wetter lud zum Radeln mit Jungrentnern ein. Ziel war die Burg Steinsberg.


Da noch nicht alle auf der Burg waren, war die Motivation den Anstieg zu erklimmen sehr groß. Es ging durch die schönen Rapsfelder und man hatte oft den Eindruck man ist im Allgäu. Plötzlich sah man die Burg in der Ferne. Das gab nochmals so richtigen Schub in die Beine. Als Belohnung bekam man dafür einen herrlichen Rundumblick. Die Burg selbst ist sehr gut renoviert und lädt auch Mal zu einem Essen nach Corona ein.
Bergab ging es durch eine herrliche Birkenallee nach Sinsheim. Von dort ging es an der Elsenz entlang bis Gemmingen. In Schwaigern musste natürlich noch am Marktplatz eine Eispause eingelegt werden bevor es über Leingarten und Frankenbach wieder nach Hause ging. Bei diesem schönen Wetter fuhr man die 78 km und 520 Höhenmeter gerne.


Tour in Komoot
1
1
1
1
1
3
Diesen Autoren gefällt das:
2 Kommentare
2.514
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 31.05.2021 | 04:19  
1.816
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 31.05.2021 | 08:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.