DAV-Verwallrunde auf CMT

DAV-Verwallrunde-Sprecher Tobias Müller aus Heilbronn und Manfred Blatt, der Ehrenvorsitzende der DAV-Sektion Heilbronn (rechts) beraten Wanderer auf der CMT.
Zum zehnten Mal war die Verwall-Runde beim Wander-und Fahrradwochenende auf der Reisemesse CMT in Stuttgart vertreten. In Halle 10 präsentierte sich der Verbund von neun Sektionen mit acht bewirtschafteten und zwei Selbstversorger-Alpenhütten in Vorarlberg und Tirol, darunter die Heilbronner Hütte. Die Standbetreuer - aus Heilbronn DAV-Ehrenvorsitzender Manfred Blatt, Verwallrunde-Sprecher Tobias Müller, Hüttenwart Volker Lang und Laura Reiche - registrierten ein deutlich stärkeres Interesse der Besucher an Wanderungen bis zu acht Tagen als im Vorjahr. Konkrete Fragen zu Themen wie Hunde auf der Hütte, Reservierungen, Führungen, Wege-Schwierigkeiten und DAV-Mitglieder-Vorteile wurden gestellt. Lang: „Gesucht sind wieder nicht so überlaufene Gebiete." Einige hundert Broschüren wurden ausgegeben. Am Stand vom Heilbronner Hütte- und BuGa-Partner Montafon wurden Gespräche mit Markus Fessler-Jenny vom Montafon-Tourismus geführt. Im Mai gibt es auf der Bundesgartenschau in Heilbronn einen Hütte-Montafon-Tag. dav
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.