Dem Paradies entgegen

Josef Nonnenmacher (3.v.r.) stellt die Tour vor
"Dem Paradies entgegen" wollten die Senioren des Deutschen Alpenvereins wandern. Gestartet wurde in Wieslensdorf, das die Gruppe mit der S4 erreichte. Dort wartete bereits Josef Nonnenmacher. Er stellte kurz den Tourenverlauf vor und führte die Wanderer - unterstützt von Kuno Beck - durch das landwirtschaftliche Anwesen. Zwischen abgeernteten Äckern dann den Weg hinauf Richtung Kriegshölzle.  In den Wiesen zeigten viele Herbstzeitlosen den Wechsel der Jahreszeiten an. Nach kurzer Zeit war der Steigwald erreicht. An einer Wegkreuzung kurze Trinkpause. Danach weiter auf schmalem Pfad. Es ging einige Male rauf und runter und wegen zahlreicher Baumwurzeln und Stolpersteinen mußte aufgepasst werden. Dann war endlich das Blockhaus überm "Paradies" erreicht. Die Vesperpause und der weite Blick über den Breitenauer See entschädigte für die doch anstrengende Tour. Nach der Stärkung gings durch die Weinberge hinunter ins Tal. Bald war Weiler und damit das Abschlusslokal erreicht. Da die Verpflegung vorbestellt war, wurden alle zügig mit Speis und Trank versorgt. Der Heimweg startete dann später mit dem Bus nach Willsbach und weiter mit der S4 nach HN.                                                                                     DAV.EM                                          
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.