Der Heilbronner Süden und die Bottwartalbahn

Wann? 17.03.2022 14:00 Uhr

Wo? Arkus - Altes Kontor, Happelstraße 17, 74074 Heilbronn DEAuf Google Maps anzeigen
Heilbronn: Arkus - Altes Kontor | Nach mehrmonatiger coronabedingter Zwangspause soll am 17. März 2022 um 14 Uhr das Themencafé am Treffpunkt Süd (ARKUS) wieder ins Leben gerufen werden. Die Referenten Wolfram Berner und Hans-Joachim Knupfer werden sich in ihrem Vortrag mit der legendären Bottwartalbahn auseinandersetzen.

Am 1. Dezember 1900 erreichte der erste Zug der Bottwartalbahn aus Richtung Marbach den Südbahnhof in Heilbronn. Mit einer Streckenlänge des Schmalspurabschnitts von ca. 34 Kilometern war die Bottwartalbahn die längste Schmalspurstrecke der Königlich Württembergischen Staatseisenbahnen. In den 1960er Jahren musste der Betrieb der Bottwartalbahn wieder eingestellt werden.

Die Referenten werden in ihrem Bildvortrag die Geschichte der Bahn sowie die Entwicklung des Südbahnhofs und seiner Umgebung veranschaulichen. Wer sich bereits vorab mit dem Thema befassen möchte, findet hier zahlreiche Erklärungen:
http://www.bottwartalbahn.de/ .

Anmeldungen zum Themencafé-Nachmittag bitte beim Selbsthilfebüro Heilbronn unter 07131/64 93 950. Es gelten die dann aktuellen Corona-Regeln.

Das Themencafé ist eine Kooperationsveranstaltung von ARKUS, dem Paritätischen Wohlfahrtsverband, dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), dem Verein Senioren für Andere, dem Kreisseniorenrat, dem Sozialverband VdK und der Stabsstelle Partizipation und Integration der Stadt Heilbronn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.