DIE GANZE ERDE IM BLICK: SATELLITENMESSUNGEN DER UNTEREN ATMOSPHÄRE

Wann? 08.12.2017 20:00 Uhr

Wo? Robert-Mayer-Sternwarte, Bismarckstraße 10, 74072 Heilbronn DE
Robert-Mayer-Sternwarte
Heilbronn: Robert-Mayer-Sternwarte | Vor mehr als einem halben Jahrhundert wurde das erste Bild der Erde vom Weltraum aus aufgenommen. Seither sind Satellitenbilder zum vertrauten Bestandteil unserer Alltagswelt und zu einem unverzichtbaren Hilfsmittel der Wettervorhersage geworden.

Einen weiteren wichtigen Entwicklungsschritt über Bilder hinaus stellen spektroskopische Satelliteninstrumente dar. Derartige Instrumente registrieren die von der Erde kommende Strahlung nicht nur in wenigen Spektralbereichen (wie etwa den drei Grundfarben), sondern mit hoher spektraler Auflösung. Die Daten dieser Instrumente erlauben heute die quantitative Bestimmung einer Vielzahl von atmosphärischen Spurenstoffen im globalen Maßstab.

Referent: Ulrich Platt ist Professor für Experimentalphysik und war bis 2015 Direktor am Institut für Umweltphysik der Universität Heidelberg. Er ist Entwickler der ?Differentielle Optische Absorptionsspektroskopie? (DOAS), ein Verfahren zur Messung von Schadstoffen und Spurengasen in der Atmosphäre.

Eintritt: Erwachsene 6 Euro, Kinder 4 Euro.
Es ist keine Voranmeldung notwendig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.