Die Göttin in den Frauenräumen Heilbronn

Anneliese Fleischmann-Stroh mit Bücherspende und Vorfreude auf spannende Buchvorstellungen in den Frauenräumen
Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Seit einem Jahr können keine Veranstaltungen und Gruppenaktivitäten des gemeinnützigen Vereins FrauenRäume Kulturkommunikation e.V. im Gebäude des Kunst- und KulturWerkhauses „Zigarre“ in der Achtungstraße stattfinden. Die Zeit wurde jetzt genutzt, die Bibliothek in den FrauenRäumen auf den aktuellen Stand zu bringen. Mehrere Hundert vor allem frauenspezifische Bücher stehen bereit, um ausgeliehen und gelesen zu werden! Weitere neue sind gerade eingetroffen.
Die Themenbereiche erstrecken sich unter anderem auf „Biographien von Frauen“, „Emanzipation und Feminismus“ oder „Gewalt“. Tausend Frauen aus über 150 Ländern, die gemeinsam für den Friedensnobelpreis nominiert wurden, können hierbei ebenso entdeckt werden wie der große Einfluss sehr alter matriarchaler Lebensformen auf unsere Kultur. Auch über die Prävention von Zwangsverheiratung und Ehrenmord gibt es Einiges zu erfahren.
Nicht nur zur Überbrückung der Wartezeit bis zu den nächsten Lesungen & Gesprächen in unserem Verein bieten wir Informationen und Ausleihe für interessierte Frauen, Männer und intersexuelle Menschen über die
Email: FrauenRaeume@Zigarre-Heilbronn.de
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.