Die Mittwochs-Wanderer des Kneipp-Vereins Heilbronn im Stadtwald

Die Mittwochs- Wanderer des Kneipp-Vereins Heilbronn auf den Stufen zu einem stadtnahen Cafe.
Die Mittwochs-Wanderer des Kneipp-Vereins Heilbronn eröffneten den Reigen ihres Wanderjahres 2020 ganz klassisch mit einer Tour durch den Heilbronner Stadtwald. Das Naturschutzgebiet Köpfertal ist schon seit mehr als hundert Jahren ein beliebtes Naherholungsgebiet und auch für die 12 Kneippianer um Irene Sieber zu jeder Jahreszeit attraktiv. Das denkmalgeschützte Ensemble aus Kapelle, Brunnen und Musik Pavillon wurde als Wendepunkt der insgesamt 7 km langen Tour angesteuert. Dem idyllischen Weg am Bachlauf folgte die Gruppe zurück bis hin zum Pfühlpark, der ältesten öffentlichen Grünanlage der Stadt. Die Skulpturen zwier Musikanten, in Stein gemeißelt, standen grüßend bei klarem und trockenem Wetter Spalier. Erst dann wurde die Begrüßung leibhaftig: Eben da, wo schon zwei Freunde in einem nahe gelegenen  Cafe warteten um ihre Kommilitonen freudig in Empfang zu nehmen. I.S.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.