Die SPD-Gemeinderatsfraktion zu Gast in der Kunsthalle Vogelmann

Heilbronn: Kunsthalle Vogelmann | Vergangene Woche empfing der Kunstverein Heilbronn die SPD-Gemeinderatsfraktion in der Kunsthalle Vogelmann. Inmitten der aktuellen Ausstellung von Andreas Greiner führte Maria Theresia Heitlinger, die 1. Vorsitzende des Kunstvereins, mit den Vereinsaufgaben in die Thematik ein. Die Exponate der derzeitigen Ausstellung erläuterte Frau Dr. Matthia Löbke auf spannende Weise.

Überdies wurden weitere, für den Verein wichtige Themen deutlich: „Wir möchten die bisherige sehr gute Zusammenarbeit mit der freien Kunstszene in Heilbronn beibehalten“, so Heitlinger mit Verweis auf die Kulturkonzeption der Stadt. Auch die Friedensstele des Künstlers Erwin Wortelkamp im Stadtgarten ist dem Verein ein besonderes Anliegen. Laut Heitlinger und ihren Vorstandsmitgliedern wäre es wünschenswert diese nach der Umgestaltung des Stadtgartens an ihrem bisherigen Standort oder zumindest in dessen unmittelbarer Nähe zu belassen.

Rainer Hinderer, Fraktionsvorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion, fasst zusammen: „Es ist wünschenswert Kunst, insbesondere jedoch die Zeitgenössische Kunst, in Heilbronn zu haben und sie zu fördern. Daher hat die SPD-Fraktion immer ein offenes Ohr für Kunst- und Kulturschaffende in Heilbronn und wird das Ansinnen des Vereins mit einem Antrag unterstützen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.