Donnerschall und himmlisches Leuchten zum Tag des Wanderns

Zum Beitrag
9 von 9

Weitere aktuelle Bildergalerien

Waldbaden war gestern,...  von Wandern mit d'r Gaby un em Erich

Von Kahn zu Kult - unsere Nachbarin,...  von Abendrealschule Heilbronn e.V.

Modellbahnfreuden im Bahnhöfle Böckingen  von Peter Gambka (gam)

Achtung Swing! Bis die Trompeten glühen!  von Friends of Dixieland

Ähnliche Beiträge

7 Bilder

Waldbaden war gestern, Brennnessel-Baden bis zum Eichenknäuel ist heute

Wandern mit d'r Gaby un em Erich | Heilbronn | vor 32 Minuten | 13 mal gelesen

Heilbronn: Heilbronner Stadtwald | Eine Dame bat mit der Gruppe wandern zu dürfen, wegen der Hitze wollte sie aber nur im Wald laufen. Das ist bei diesen Temperaturen eine Selbstverständlichkeit und wurde ihr auch so mitgeteilt. Dass sie lange Hosen anziehen sollte, genügend Getränk' mitnehmen und es abenteuerlich werden würde, schreckte sie dann ab - man ja weiß nicht was andere empfehlen. Die Mittwochs-Gruppe aber mag ambitionierte Wanderungen mit "Kick",...

38 Bilder

„Drachenbändiger" im Wettstreit auf dem Alten Neckar

Peter Gambka (gam) | Heilbronn | am 06.06.2019 | 45 mal gelesen

Heilbronn: Götzenturmbrücke | HEILBRONN Sonnige Temperaturen … das richtige Wetter für ein erfrischendes Wasser-Sportereignis. Am vergangenen Samstag hieß es wieder „Are you ready?? Attention ….. GO!“ zwischen Inselspitze und Götzenturmbrücke beim 17. Böckinger Drachenbootcup. Von 11 bis 17 Uhr stand zwischen der Inselspitze und der Götzenturmbrücke auf dem Alten Neckar alles im Zeichen der „Drachenbändiger“. Auch BUGA-Maskottchen „Karl“ war durch ein...

10 Bilder

NECKARSTEIG ETAPPE VI - DIE ZWEITE - Neunkirchen - NECKARKATZENBACH - Minneburg - Reihersee 1

Wandern mit d'r Gaby un em Erich | Heilbronn | am 27.05.2019 | 215 mal gelesen

Am letzten Sonntag war die Tour so schön, dass die vier Wanderer die Gelegenheit nutzten und gleich die Etappe 6 des Neckarsteigs diesen Sonntag anschlossen. Vom Friedhof in Neunkirchen machten sie einen "Katzensprung" und waren rasch in Neckarkatzenbach. Ob der Ort deshalb so heißt? Hier ging es an der Filialkirche St. Marien vorbei und hinüber zur Liebfrauenkirche, um dahinter auf den Steig zu gelangen. Ein schöner Weg...