ECH-Jahreshauptversammlung – endlich!

Heilbronn: Clubheim Eisenbahnclub Heilbronn e. V. - Böckingen | Die kurzfristig günstigen Infektionszahlen erlaubten dem

Eisenbahnclub Heilbronn e.V

., die seit Monaten anstehende Jahreshauptversammlung am 14.08.2021 durchzuführen. Die Versammlung fand - ungewöhnlich für den Club - nicht nur im Sommer, sondern auch im Freien statt.
Es gab eine umfangreiche Tagesordnung und die anstehenden Wahlen wurden durchgeführt. Die beiden Vorstands-Stellvertreter Joachim Ebel und Bernhard Kübler wurden in ihren Ämtern bestätigt.
Breiten Raum nahm die Diskussion zur finanziellen Lage des Clubs ein. Da seit dem Frühjahr 2020 keine Veranstaltungen - schon gar keine Fahrtage - durchgeführt werden konnten, sind finanzielle Polster so gut wie keine mehr vorhanden. Zwar flossen etliche Spenden, die aber laut Satzung und rechtlicher Vorschriften ausschließlich für den Modellbau zu verwenden sind. Leider dürfen diese nicht für die fixen Kosten verwendet werden.
Alle bisher vom Club beantragten CORONA-Förderungen wurden bisher - oft mangels „Zuständigkeit“ - abgelehnt. Auf eine maßvolle Beitragsanpassung wurde für 2021 verzichtet, da die Mitgliedsbeiträge gemäß Satzung bereits im ersten Quartal eingezogen wurden. Der Eisenbahn-Club-Heilbronn wird 2022 sein 50-jähriges Bestehen feiern! Hoffentlich bei besseren finanziellen Gegebenheiten!
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.