Exkursion in die Klinik Markgröningen

Die Physio-Schüler der Bernd-Blindow-Schule Heilbronn in der Klinik in Markgröningen
Die Schüler vom 5. Semester der Physiotherapieschule Bernd-Blindow in Heilbronn waren zusammen mit ihren Dozentinnen (stellv. Leitung Fr. Benz und Frau Vilara-Heipl) auf Exkursion in der OKM, orthopädische Klinik Markgröningen, in den Fachbereich Neurologie/ Krankheitsbild: Querschnitt.
In diesem Zuge hatten sie einerseits die Möglichkeit die Klinik mit ihren Abläufen und Therapiemöglichkeiten kennen zu lernen, danach wurden sie von den fachlich sehr kompetenten Kolleginnen und Kollegen vor Ort in das Krankheitsbild des Querschnitts, sprich den Diagnosen Para-/ Tetraparese und –plegie eingewiesen. Andererseits wurden die Schüler im Rollstuhltraining geschult und konnten auch selbständig das Fahren mit dem Rollstuhl ausprobieren und anschließend durften sie bei einer Behandlung eines Patienten hospitieren.
Sehr lehrreich und authentisch wird in dieser Klinik dem Patienten die Möglichkeit gegeben, ihren Alltag wieder zu meistern, in diesen zurück zu finden und die weitgehende Selbständigkeit wieder zu erlangen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.