Fahrtage beim Eisenbahnclub Heilbronn e.V. im "alten Böckinger Bahnhöfle"

Die "Verpflegungsengel"! Katja Montella und Andrea Epp
Heilbronn: Clubheim Eisenbahnclub Heilbronn e. V. - Böckingen |

Wir sind begeistert über die mehr als 400 Besucher

, die unsere Anlage besichtigten. Viele der Besucher brachten noch Kinder mit und löcherten uns mit Fragen nach dem "Wie" und "Wo" und drückten ihre unumwundene Bewunderung aus. Ganz maßgeblich am Erfolg beteiligt war auch die freundliche und umfängliche Berichterstattung in unserer Tageszeitung.
Nach mittlerweile 47 Jahren, die unsere Anlage in dem mehr als 120 Jahre alten Gebäude "auf dem Buckel" hat, sind wir bei jedem Ausstellungtag über die glänzenden Augen der "großen" und kleinen Kinder begeistert. Bei jeder "Nacht" auf unserer Anlage finden sich für die Besucher neue Effekte, bei jedem "Tag" neue Ansichten. Die (fast) dauerbeleuchteten Personenzüge entlocken unseren Besuchern ein dezentes "Oh". Unsere Beleuchter Harald Rau und Sascha Horstmann schmelzen bei jedem Lob beinahe dahin. Sie haben ihre Arbeit bestens erledigt. An dieser Stelle eine Bitte: Mehr davon!
In 2019 haben wir den mit Abstand größten Umbau unseres Vereinsheims zu bewältigen. Der immer wieder (mit Recht) beanstandete Fußboden soll begradigt und mit einem ansprechenderen Belag versehen werden.
Wir werden zaubern müssen -- und wir werden zaubern.
Die Clubmitglieder bedanken sich bei allen Besuchern und Unterstützern unseres Vereins.
1
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.