fairspeech - Workshop gegen Hass

fairspeech - Workshop gegen Hass
Heilbronn: IB Berufliche Schulen Heilbronn | „Sprache ist eine Waffe. Haltet sie scharf.“
Das schrieb Kurt Tucholsky schon 1929 alias Peter Panter, aber auch Bilder tragen in unserem Alltag immer wieder zu Vorurteilen und Hass bei. Ein Thema, das heute seine Aktualität zurück erlangt. Darum war das Team des Projekts #fairspeech bei den IB Beruflichen Schulen in Heilbronn zu Gast. Was empfinden wir als sexistisch, rassistisch oder beleidigend? Ist das noch legal oder schon strafbar? Wie kann ich mich überhaupt wehren?
Diesen und anderen Fragen stellten sich die Klassen von Monika Forster, Klaus Blank und Dennis Wippler in den vergangenen Tagen in einem Workshop. Interaktiv und mit vielen Übungen wurden Beispiele besprochen, Ursachen für Hasssprache ergründet und eigene Reaktionen auf den Prüfstand gestellt. Nicht alles war dabei neu, doch manches sehr überraschend. Die Schüler*innen empfanden es als sehr lehrreich, hilfreich und spannend. Vielleicht schaffen auch sie es, in Zukunft ein Zeichen gegen Hasssprache im Internet zu setzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.