Feinstaub-Fahrverbote in Heilbronn

Für das Heilbronner Stadtgebiet erarbeitet das Regierungspräsidium Stuttgart derzeit einen Luftreinhalteplan, mit dem die Schadstoffbelastung, beispielsweise durch Feinstaub, reduziert werden soll.

Teil des Planes ist eine Umweltzone, die vor allem für ältere Fahrzeuge tabu sein soll, alle anderen Autos müssen mit einer Plakette gekennzeichnet werden. Die Heilbronner Stadtverwaltung hat als Bürgerservice zehn wichtige Fragen und Antworten zum Thema zusammengestellt.

Die Stadt Heilbronn hat allerdings Vorbehalte gegen eine solche Zone, eine Stellungnahme der Stadtverwaltung zu den Plänen des Regierungspräsidiums ist hier zu finden. Auch der Gemeinderat hat sich am 16. Mai anhand einer eigenen Drucksache mit dem Thema beschäftigt und die Umweltzone in der vorgeschlagenen Form abgelehnt. Außerdem haben die Industrie- und Handelskammer und die Handwerkskammer Heilbronn-Franken ein eigenes Feinstaubgutachten vorgelegt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.