Filmabend: "Paula - Mein Leben soll ein Fest sein"

Wann? 06.09.2019 20:00 Uhr

Wo? Frauenräume in der Zigarre, Achtungstraße 37, 74072 Heilbronn DEauf Karte anzeigen
Heilbronn: Frauenräume in der Zigarre | Frauen können keine Malerinnen werden, sagt der Vater, und auch der Lehrer in der Künstlerkolonie Worpswede hat nur Verachtung für Frauen, die sich mit dem Pinsel angeblich nur die Langeweile vertreiben: Die Geburt ist der einzige Akt der Schöpfung, zu dem eine Frau fähig ist. Doch im Vergleich zu den Männern, die in der Kunst vor allem die wahrhaftige Abbildung der Wirklichkeit anstreben, ist Paulas Eigenwilligkeit frisch und modern. Einen Dreck schert sie sich darum, dass ihr Apfel wie ein Kohlkopf aussieht. Indem sie kompromisslos einfängt, was sie sieht und fühlt, sprengt sie die Konventionen ihrer Zeit.
Es geht nicht nur um die Widerstände, gegen die diese Frau kämpfen muss, sondern auch um die Vereinbarkeit von menschlicher Beziehung und beruflicher Selbstverwirklichung. Beides sind auch heute noch aktuelle Themen. (Nach Anke Sterneborg, epd, S.66)
Zum Film: Biopic D 2016, Regie: Christian Schwochow, Sprache: Deutsch, Laufzeit: 123 Minuten
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.