Fränkisches Seenland

Ein Teil der Ausflügler des VdK Ortsverbandes Heilbronn nach der Schifffahrt auf dem Brombachsee.
Ein Ganztagesausflug des VdK Ortsverbandes Heilbronn führte in das fränkische Seenland. Die Anreise erfolgte mit dem Bus über die Autobahn Nürnberg.
An der Raststätte Frankenhöhe legte der Busfahrer eine Gesundheitspause ein.
Die Vorstandschaft hat für diese Gelegenheit ein Frühstück mit Kaffee und Brezeln organisiert. Danach ging die Fahrt weiter nach Muhr am See, wo der Bus bereits
erwartet wurde. Dort stieg ein kompetenter Gästeführer zu, der bei einer Rundfahrt
vom Altmühlsee zum Brombachsee, mit zwei Ausstiegen für einen kleinen Spaziergang, die Geschichte der beiden, von insgesamt 4 Seen, erklärte.
Zum Mittagessen war im Landgasthof Krone in Ramsberg am See reserviert.
Am Nachmittag stand eine 1 1/2-stündige Erlebnisschifffahrt auf dem Brombachsee mit Europas einzigartigen Trimaran auf dem Programm. Das war das absolute Highlight,
3 großzügig angelegte Decks, verglaste Salons und ein gläserner Panorama-Aufzug. Anschließend erfolgte die Rückfahrt. Obwohl die meisten Teilnehmer das
fränkische Seenland bereits kannten, waren sich alle einig, es hat sich gelohnt dort hinzufahren.      ID
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.