Frauenfrühstück

Das Frauenfrühstück mit Vortrag vom VdK Ortsverband Heilbronn war sehr gut besucht.
Das Frauenfrühstück des VdK Ortsverbands Heilbronn im Mehrgenerationenhaus war sehr gut besucht. Die Vorsitzende und Frauenbeauftragte Renate Haas freute sich, so viele Frauen begrüßen zu dürfen. Sie hielt einen interessanten Vortrag über das vor 100 Jahren eingeführte Frauenwahlrecht in Deutschland. Was für die Frauen der heutigen Generation selbstverständlich ist, wurde von Frauen erkämpft. Vor 100 Jahren war es ein Durchbruch, eine Sensation. Das Frauenwahlrecht wurde 1918 in der Weimarer Republik beschlossen und am 19. Januar 1919 durften in Deutschland die Frauen das erste Mal wählen. Die Wahlbeteiligung der Frauen lag damals bei 82%. Aber es gibt noch vieles zu tun dass Frauen nicht benachteiligt sind, wie zum Beispiel bei der ungleichen Bezahlung.
Vorbereitet wurde das Frauenfrühstück von der stellvertretenden Frauenbeauftragten Lilian Hoffmann und sie hat jeder Frau ein Schokoladenherz überreicht. Für das leibliche Wohl war Jutta Siegle-Schröder zuständig. Zum Kaffee gab es lecker belegte Brötchen. Viel zu schnell verging die Zeit an diesem schönen Sonntagvormittag und das frühlingshafte Wetter lud zu einem Spaziergang ein. ID
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.