Fröhliche Gesichter als Antrieb

Dr. Thomas Jendges, Roswitha Löffler, Dorothea Braun-Ribbat, Dr. Andreas Pfeiffer, Prof. Hans-Joachim Rumpelt
Im Rahmen einer Kultur-im-Klinikum-Veranstaltung unter dem Motto „Chefärzte musizieren“ wurde die ehemalige Heilbonner Stadträtin Roswitha Löffler am 23. Juli aus ihrem Ehrenamt bei SLK verabschiedet. SLK-Geschäftsführer Dr. Thomas Jendges würdigte in seiner Dankesrede ihr Engagement: „Sie hatten eine Idee, Sie haben diese umgesetzt und wahrlich mit Leben erfüllt.“ Rund 230 Veranstaltungen haben unter Löfflers Regie stattgefunden – jede mit ihrer ganz eigenen Note. Löffler blickt mit „großer Dankbarkeit“ auf die „KiK-Zeit“ zurück und beschreibt ihr damaliges Ziel so: „Mir schwebte vor, durch ein abwechslungsreiches Kulturprogramm menschliche Wärme und Geborgenheit ins Klinikum zu bringen - auch der Humor sollte nicht zu kurz kommen.“ Verabschiedet wurden in diesem Rahmen auch Prof. Hans-Joachim Rumpelt, „Vater“ der Ausstellungen „Galerie im Klinikum“ sowie Dr. Andreas Pfeiffer und Dorothea Braun-Ribbat, die im Hintergrund des Arbeitskreises KiK unterstützend tätig waren, verabschiedet.
Prof. Egbert Hagmüller leitete den musikalischen Abend am Tenorsaxophon jazzig beschwingt ein, am Klavier begleitet von dem bekannten Musiker Jörg Linke. Nachdem das Bläserquintett um Prof. Lutz Hesse und Prof. Peter Ruef dem Abend die etwas ruhigere Note verliehen hatte, fand er im Innenhof bei der Personalcafeteria einen rockigen Ausklang. Prof. Jens Rassweiler begleitet mit seine „Uroband“ den Sektempfang. „Es hat mich immer am meisten gefreut, wenn ich am Ende einer Veranstaltung in die zufriedenen Gesichter der Besucher blicken konnte – es war mein ganz persönlicher Antrieb, dies immer wieder aufs Neue zu erreichen“, so Löffler.

Kultur im Klinikum ist zukünftig eine Kooperation mit der Volkshochschule und dem Schul-, Kultur- und Sportamt der Stadt Heilbronn. Das Programm für die zweite Jahreshälfte 2019 finden Sie auf www.slk-kliniken.de. 
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.