Frühlingskonzert der Harmonika-Freunde Kirchhausen e.V. - Begeisterung beim Publikum

Strahlende Gesichter bei den Mitwirkenden nach einem tollen Konzert
Das Jahreskonzert in der Deutschordenshalle bot den Zuhörern ein abwechslungsreiches Programm. Das Schüler- und Jugendorchester eröffnete unter der Leitung von Sylvia Schiffner den Abend schwungvoll mit 500 Miles, dem Hit Yellow Submarine und dem rhythmischen Turn up. Die jüngsten Musikschüler freuten sich über ihre Konzertpremiere mit Keep cool, bevor Das letzte Einhorn gefühlvoll in Szene gesetzt wurde. Die Jugend verabschiedeten sich schließlich mit dem Sommerhit Subeme la Radio und dem Stück Cups, das durch eine gekonnte Becher-Percussions-Einlage überraschte. Die Bühne tatsächlich verlassen konnten sie allerdings erst nach der schwungvollen Zugabe Party Shaker. Das Orchester startete mit einem Medley der schönsten Melodien aus dem Musical Starlight Express und mit der Pop-Samba Copacabana. Spannend wurde es anschließend bei James Bond 007, einem musikalischen Streifzug durch die legendäre Filmreihe. Weiterhin gekonnt präsentiert wurden Sway und Skandal im Sperrbezirk. Den ausdrucksstarken Schlusspunkt des Programms bildete Hey Jude. Als Zugaben, die natürlich nicht fehlen durften, rundeten das Stück Rock mi und der Song Viva la vida den kurzweiligen Konzertabend ansprechend ab. Durch das Programm führte in erfrischender Weise Andrea Steinmetz. Infos zu einer Mitgliedschaft gibt es bei Sylvia Schiffner (07131/46319) und Sandra Walter (07066/902813).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.