Gäste aus dem Odenwald beim 14. Herbsttanzfest in Heilbronn

Der Volkstanzgruppe des Odenwaldklub Bensheim-Auerbach unter der Leitung von Dirk Hamel erfreute die Gäste mit flotten Tänzen aus dem Odenwald.
Heilbronn: Alte Kelter - Sontheim | HEILBRONN Unter dem Motto "Kathrein pack die Geigen ein"....
Zahlreiche Gäste aus dem weiteren sowie dem heimatlichen Umkreis waren von dem
Wunschprogramm der Tänze, das die Mitglieder des Volkstanzkreis Heilbronn zusammengestellt haben, angetan und konnten manch neuen Tanz in ihre eigenen Gruppen mitnehmen. Die einfachen und auch etwas schwierigeren Tänze wurden in leicht verständlicher Art von Josef Fath und Ursula Brenner vermittelt. Der Webertanz war ein besonderer Leckerbissen für die Könner und gelang sehr gut. Für die Tanzmusik konnte Wolfgang Kaiser, Stuttgart, mit seinen Freunden gewonnen werden, die mit Akkordeon, Geigen und Kontrabass aufspielten. Die Volkstanzgruppe des Odenwaldklub Auerbach, unter der Leitung von Dirk Hamel, hatte ihren Jahresausflug nach Heilbronn gelegt und konnte so am Tanzfest teilnehmen. Zuvor hatten sie noch eine "Käthchenführung'" in Heilbronn, und am Sonntag wanderten sie noch auf den Wartberg. Sie brachten einige Tänze aus ihrer Region mit und forderten alle Teilnehmer zum gemeinsamen Mittanzen auf. Das war auch eine nette Besonderheit.
Die Veranstaltung ist für den 1981 gegründeten Volkstanzkreis auch ein Stück Öffentlichkeitsarbeit. Die Mitglieder pflegen das deutsche Kulturgut, wie Volkstanz, -lied und -musik nicht nur bei ihren zahlreichen Auftritten in Seniorenzentren im Inland, sondern vermitteln dieses Kulturgut auch an viele Tanzfreunde im Ausland. Interessenten am Volkstanz sind herzlich eingeladen. Unsere Tanzabende sind im "Haus der Heimat", Horkheimer Str. 30, 74080 Heilbronn-Sontheim, freitags von 20-22 Uhr, außer in den Ferien. Informationen unter: Ursula Brenner, T./AB.: 07131/175874 oder über info@volkstanzkreis.de - www.volkstanzkreis.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.