Gäste aus Frankreich sorgen für Genuss à la Française im Botanischen Obstgarten

Französischer Markt der Kultur und Begegnung im Botanischen Obstgarten
Heilbronn: Botanischer Obstgarten | am Wochenende des 22. / 23. Junis veranstaltete der Städtepartnerschaftsverein Amicale Béziers e.V. angeschlossen an den GartenKunstHandwerk-Markt erneut einen französischen Markt im Botanischen Obstgarten.
Wie ein kleines französisches Dorf mutete der in den Farben blau, weiß, rot dekorierte Platz an. Marktbesucher probierten französische Weine, Honig, Oliven und Olivenöl und erfuhren von den Vertretern der Weigüter Domaine Chai César und Château l’Escarderie, des Olivenhains Le Puech Latour und dem Imker Paul Galzin mehr über Anbau und Erzeugungsverfahren. Anhand von Fotos und Karten konnten sich die Besucher zudem von Béziers, der südfranzösischen Partnerstadt Heilbronns, einen Eindruck verschaffen bzw. in Erinnerung über vergangene Aufenthalte schwelgen.
Im Rahmen ihres diesjährigen Besuches ließen es sich die französischen Gäste nicht nehmen, sich die Bundesgartenschau anzuschauen, dort an einer Weinführung von Herrn Drautz vom Weinvillastand teilzunehmen und den Bienengarten des Imkervereins zu besuchen.  
Die Zeit zum Abschiednehmen von den französischen Gästen kam viel zu schnell. Für kommendes Jahr bestehen deshalb bereits Planungen für einen weiteren französischen Markt der Kultur und Begegnung.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.