Geschichte und Verborgenes im Heilbronner Stadtwald

Feyerabend Ruhe, ein Aussichtspunkt der inzwischen vollkommen zugewachsen ist. Trotzdem kann man sich vorstellen, wie man früher hier sitzen und in der Abendsonne die Aussicht über ganz Heilbronn genießen konnte
Heilbronn: Wanderparkplatz Jägerhaus | Das 125jährige Jubiläum des Heilbronner Verkehrsvereins, der ursprünglich 1892 gegründet wurde, hat den Forschergeist der beiden Wanderführer angeregt und sie zu einem geschichtlichen Abendspaziergang verleitet. Viele Bauwerke im Heilbronner Wald sind allerdings auf den Verschönerungsverein zurückzuführen, der laut Wikipedia erst 1986 sein bis dahin verwaltetes Restvermögen auf den Verkehrsverein übertrug, weil er sich nach der Zerstörung Heilbronns für nicht mehr zeitgemäß hielt. Dieser Heilbronner Verschönerungsverein, 1863 als dritter im Königreich Württemberg gegründet, ist eng mit der Geschichte des Wanderns verbunden. Ab 1850 entstanden Verkehrs- und Wandervereine, denn zu der Zeit veränderte sich das Wandern vom notwendigen Fortbewegungsmittel zur Freizeitaktivität und so entwickelte sich der „moderne“ Tourismus. Es wurde der Wartbergturm renoviert, der Schweinsbergturm erbaut und die halb verfallene Köpfer-Anlage wieder hergestellt. Aber auch zahlreiche Anlagen von Spazierwegen, Aussichtspunkten und Ruhebänken sind diesem Verein zu verdanken. Ganz besonders fallen dem aufmerksamen Wanderer im Heilbronner Stadtwald die Abteilungssteine auf, die einzigartig sind. In anderen Wäldern findet man lediglich Hinweisschilder an Bäumen, oftmals nur mit Nummern versehen. Anders im Heilbronner Osten, hier weisen die Steine unter anderem auf Hölle, Fischmarkt, Reisberg, Bettlade, Geist- oder Wilde Klinge hin. Zu den bekannten Bauwerken kommen dann aber noch die Versteckten. Kommen Sie mit und lassen Sie sich von erfahrenen Wanderleitern die Kleinode im Heilbronner Wald zeigen. Melden Sie sich zu unserer nächsten Wanderung am 28. Oktober am besten gleich an oder gehen Sie mittwochs mit uns auf Entdeckertour. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
0
1 Kommentar
Eva Blankenbach aus Heilbronn | 04.09.2017 | 11:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.