Gläsernes Klassenzimmer an der Gustav-von-Schmoller-Schule - Smartes Lernen

Am 07.06.2018, veranstaltete die Gustav-von-Schmoller-Schule (GvSS) ein „gläsernes Klassenzimmer“ in der Tabletklasse der kaufm. Berufsschule. Ausbilder der Versicherungsbranche waren eingeladen worden, um sich einen Einblick in den modernen Unterricht zu verschaffen. Seit diesem Schuljahr nimmt die GvSS an dem Schulversuch TabletBS.dual teil, wo der Unterricht weitgehend digital abläuft. Wenige Monate nach Projektstart konnten beeindruckende Unterrichtserfolge präsentiert werden.
Die Lehrkräfte Frau Stephanie Hey, Herr Matthias Frömmel und Herr Schroer gestalteten und moderierten die 90-minütige Unterrichtssequenz abwechslungsreich mit kollaborativen Arbeiten am Tablet, einer Videoanalyse eines selbstproduzierten Skype-Kundenberatungsgesprächs, sowie die Präsentation der Anwendung verschiedener Apps, die täglich den Lernprozess unterstützen.
Die Ausbilder zeigten sich begeistert über das gläserne Klassenzimmer. Sie waren fasziniert, wie smartes Lernen in einem modernen Lernumfeld funktioniert und wie souverän die Auszubildenden inzwischen mit dem Tablet, der Software und den neuen Herausforderungen umgehen.
Die GvSS freut sich auf das Interesse und hohe Anmeldungszahlen für die Tabletklasse im kommenden Schuljahr.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.