Gold in der Damenklasse

Angelika Marek (1. von links)
Die DJV-Bundesmeisterschaft im jagdlichen Schießen fand dieses Jahr in Baden-Württemberg auf dem Schießstand Hartheim-Bremgarten statt. Zum ersten Mal in der Geschichte des Wettbewerbs konnte sich hier die Mannschaft der Damenklasse Baden-Württemberg in der Kombination eine Goldmedaille sichern. Unter den sechs Teilnehmerinnen der Mannschaft befand sich auch ein Mitglied der Jägervereinigung Heilbronn e.V. Angelika Marek erzielte mit 307 Punkten ein hervorragendes Ergebnis und freute sich mit Barbara Michalski, Eva Witzemann, Susanne Hirsch, Katrin Marx und Anja Rupp darüber, als Deutsche Meisterin gekürt zu werden. Hierbei konnte sich Angelika Marek mit der Mannschaft der Damenklasse gegen die Mannschaften aus Schleswig-Holstein und Niedersachsen durchsetzen, die auf Platz zwei und drei verwiesen wurden. Hervorzuheben ist auch, dass die besten vier Schützinnen der
Mannschaft Baden-Württemberg allesamt Ergebnisse über 300 Punkten erzielten, etwas, dass keiner anderen der sieben teilnehmenden Mannschaften der Länder gelungen ist. Mit Angelika Marek ist die Jägervereinigung Heilbronn e.V. darüber glücklich, eine Deutsche Meisterin als Mitglied in ihren Reihen nennen zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.