Gute Stimmung im Mehrgenerationenhaus

Die Stäffeles Banjo Rutscher und die Friends of Dixieland auf der offenen Bühne im Mehrgenerationenhaus
Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Swingende Musik schallt monatlich aus dem Mehrgenerationenhaus. In den Räumen der Genusswerkstatt befindet man sich dann sofort in fröhlicher Gesellschaft. Die Friends of Dixieland zelebrierten auch diesmal im Oktober, den ganzen Nebenraum füllend, mit 17 Musikern (!) ein mitreißendes Konzert. Andrea Barth, die Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses, begrüßte alle Anwesenden zu diesem kostenlosen Angebot für alle Generationen. Unübersehbar sorgten fünf Herren der Stäffeles Banjo Rutscher in der ersten Reihe mit synchronen Schlagbewegungen für den soliden Rhythmus. Klarinetten und Saxofone unterstützten die kraftvoll aufspielenden Blechbläser mit eingängigen Riffs. Viel Applaus erntete Bernd Zacharias am Akkordeon bei seinem mit flinken Fingern gespielten Solo über „Accordion Joe“. Als Zugabe schenkten die Musiker dem dankbar applaudierenden Publikum „Guten Abend, gute Nacht“ im swingenden Dixiesound. Für die Musiker war dieses Konzert wieder ein willkommender Anlass, ihre Fähigkeiten vor Publikum zu präsentieren und sich schon auf das nächste Konzert am 14. November zu freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.