Hausmesse „ASS-hautnah“ an der Andreas-Schneider-Schule

Messestände der Hausmesse
Heilbronn: Andreas-Schneider-Schule - Böckingen | Die richtige Entscheidung für die Zukunft treffen – dabei möchte die ASS zukünftigen Schüler*innen helfen. Über 850 Interessierte nutzten am 29.11.2019 das Angebot und informierten sich an Messeständen über die verschiedenen Vollzeitschularten und Ausbildungsberufe.
Besonderen Anklang fand die Möglichkeit, Unterricht in den verschiedenen Schularten zu erleben. Die Übungsfirmen des Berufskollegs präsentierten sich mit ihren Messeständen. Auch die Juniorenfirma der Wirtschaftsschule stellte sich vor und verteilte an alle fair gehandelte Bananen. Ziel war es den fairtrade-Gedanken zu fördern und zum Nachdenken anzuregen. Im Zusammenhang mit der Initiative Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) konnten sich die Schüler*innen über ungleiche Verteilungen in der Welt bewusstwerden. Dafür konnten sie selbst verschiedene Kategorien (Weltbevölkerung, Co2-Ausstoß, Welteinkommen und Energieverbrauch) auf einer Weltkarte zuordnen und sich im Anschluss mit der eigentlichen Verteilung auseinandersetzen. Die SMV veranstaltete im Rahmen des Projekts „Schule ohne Rassismus“ ein Spiel, in dem die Mitspieler über typische Vorurteile diskutierten, um diese so aufzubrechen. Zahlreiche zusätzliche Angebote rundeten das Angebot ab und ermöglichten das Erleben der Andreas-Schneider-Schule. Bo
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.