Hervorragender Erfolg für das Akkordeon-Orchester Heilbronn Neckargartach

Ensemble
Alle drei Jahre wird in Waldbronn ein Musikpreis für Akkordeonisten vergeben. Das Akkordeon-Orchester Heilbronn Neckargartach war mit seinem Jugendorchester und seinem Konzert-Ensemble am Start. Und das mit großem Erfolg, wie sich herausstellte:
Das Jugendorchester hat sich mit dem Stück „Kinderspiele“ von Wolfgang Russ auf den Wettbewerb vorbereitet und wurde mit einem begehrten Pokal und der Note ausgezeichnet belohnt.
Das Ensemble hat sich in der Oberstufe mit dem Stück „Impressions Bretonnes“ von Kai Armbruster der Jury gestellt, die mit Bundesdirigent Stefan Hippe, Volker Rausenberger und Hedi Stark-Fussnegger hochkarätig besetzt war.
Der Vortrag gelang so gut, dass die höchste Punktzahl des Tages erreicht wurde.
Somit war den Musikern die Bestnote Hervorragend mit Pokal gewiss.
Sylvia Schiffner als musikalische Leiterin des Ensembles hatte alles perfekt einstudiert.
Somit haben beide Spielgruppen mit ihrem enormen Erfolg dem Verein zu seinem runden Jubiläum 2019 ein ganz besonderes Geschenk gemacht.
Das Akkordeon-Orchester Heilbronn Neckargartach ist einer der 10 ältesten Akkordeonvereine Deutschlands und feiert deshalb beim Herbstkonzert am 9. November um 19:30 in der Neckarhalle in HN-Neckargartach sein 90-jähriges Jubiläum.
1
1
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.