Historische Loks bei den Dampftagen im SEH

Heilbronn: Süddeutsches Eisenbahnmuseum SEH - Böckingen | BÖCKINGEN Das Süddeutsche Eisenbahnmuseum im Heilbronner Stadtteil Böckingen lud am vergangenen Wochenende wieder zu seinen traditionellen Dampftagen ein. Dabei präsentierte sich das Museum mit zahlreichen Aktionsprogrammpunkten und den historischen Exponaten. An zwei Tagen konnten Interessierte die Welt der Eisenbahn aus vergangenen Zeiten bestaunen und hautnah miterleben, auf einer Lok „unter Dampf“ im Führerstand mitfahren, Fahrzeuge beim Rangieren auf der Drehscheibe bewundern.
Zahlreiche Arbeitsstunden der freiwilligen Helfer hatten das ermöglicht.
Das Programmangebot rundete ein Eisenbahnflohmarkt und die Präsentation von zahlreichen Modellbahnanlagen in H0 und H0m ab. Besonders angetan waren die Besucher dabei von den zwei großen Mobilanlagen des Modellbahnteams Böckingen des Eisenbahnclub Heilbronn e.V. und der Modellbahnfreunde Sulmtal e.V. aus Willsbach. Hier wurde viel Liebe ins Detail gelegt.
5
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.