Hobby und Freude- Eine Seele für die Handarbeit

Brigitte Mauch
Bigitte Mauch strickt und häkelt mit ganzem Herzen Mützchen für die neugeborenen Babys in den SLK Kliniken in Heilbronn. Diese ehrenamtliche Tätigkeit ist ihr sehr wichtig. Schließlich nehmen die Neugeborenen gleich einen erhabenen Platz in der Gesellschaft ein. Um in dieser Lebensphase gut beschützt zu sein, tragen die Babys Mützen. So wie alle Menschen in ihrem Leben ein kompliziertes oder auch schlichtes Muster wählen, so unterschiedlich ist das bunte Häkel-und Strickwerk der Handarbeitskünstlerin in Böckingen. Zu Fuß bringt Frau Mauch die sehnlichst erwarteten 15 Buben -und 15 Mädchenmützchen in den Pflegestützpunkt der Schwestern in der Klinik. Ein besonderes Dankeschön ist ihr immer gewiss. In den Jahren 2015 bis 2019 wurden von ihr bereits 1600 Mützchen angefertigt. Die Hobby Handwerkskünstlerin wird von ihrer Familie mit  Kind, Enkelkindern und Hund immer "auf Trapp" gehalten. Im Sommer ist auch der Garten wichtig. Aber es gibt glücklicherweise auch Regentage an denen Frau Mauch für eine behütete Zukunft der Neugeborenen mit viel Freude und sozialem Engagement Sorge tragen kann. Dafür gilt besonderer Respekt und Anerkennung I.R.
6
Diesen Autoren gefällt das:
4 Kommentare
1.958
Kneipp-Verein Heilbronn e.V. aus Heilbronn | 01.03.2020 | 16:32  
24
Gerda Eisele aus Heilbronn | 02.03.2020 | 10:44  
2.790
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 03.03.2020 | 20:11  
6.987
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 05.03.2020 | 12:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.