Hope for Childre e.V. an Nikolaus mit fast 9.000 Euro Spenden bedacht - Gabenpakete können damit erhöht werden

Der ganze Vorstand von Hope for Children e.V. kam zusammen, um die Spenden von Katja Fabry (u.l.), Tobias Gröger (r.) und EDS B2B (M.) entgegen zu nehmen
Heilbronn: Marktplatz |

Besondere Freude beim Kinderhilfsverein zu Nikolaus. In schwierigen Zeiten wurden am Heilbronner Marktplatz hohe Spenden für den guten Zweck überreicht. Dies ist aktuell außergewöhnlich und hilft dem Verein vor Weihnachten noch zusätzliche Hilfen zu organisieren.

Tobias Gröger übergab die Inhalte des Spendenhulks (siehe Extrabericht). Besonders erwähnenswert die Aktion von Katja Fabry. Weil Ihr Charity-Event der Pandemie zum Opfer fiel, hat sie eine Online Charity ins Leben gerufen. Künstler wurden aufgerufen einen Song ins Netz zu stellen und Menschen damit eine Freude zu bereiten. Bei dieser Aktion über 4 Wochen kamen insgesamt 900 Euro an Spenden zusammen.

Weitere größere Spenden gingen von Energiepartner EDS B2B und Haba-Hähnle ein. Unter anderem überbringt das Christkind damit in den nächsten Tagen Herzenswünsche an die besonderen Kinder. Weihnachtliche Gabenpakete werden jetzt zusätzlich organisiert und an mehrere Organisationen verteilt.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.