Hubertusmesse und Hubertusfeier 2019

Die Jungjägerinnen und Jungjäger der Jägervereinigung Kreis Heilbronn e. V. 2019
Am Samstag den 2. November 2019 fand um 17:30 Uhr in der Ev. Stadtkirche St. Nikolaus in Neuenstadt am Kocher der Hubertusmesse statt.
Zelebriert wurde der Gottesdienst von Dekan Traugott Mack aus Neuenstadt, der es verstand, die altbekannte Geschichte des Hl. Hubertus aufs Neue zu interpretieren und geschickt auf Beispiele in der modernen Zeit zu beziehen. Die Kirche wurde von Mitgliedern der Jagdhornbläser Stein am Kocher herbstlich geschmückt. Auch das Geweih mit einem leuchtenden Kreuz, das Symbol für St. Hubertus, fehlte nicht. Die musikalische Ausgestaltung erfolgte durch die Jagdhornbläser Stein am Kocher, die zur Begrüßung zu Beginn der Messe bliesen und der Jagdhornbläsergruppe Kocher-Jagst-Neckartal, die die Musikstücke der Hubertusmesse intonierten. Die gute Akustik in der Kirche machte die Musik zu einem wahren Ohrenschmaus.

Im Anschluss an die Hubertusmesse fand in der Turn- und Festhalle in Neuenstadt-Stein die Hubertusfeier Uhr statt. Die musikalische Gestaltung des Abends erfolgte durch die Jagdhornbläsergruppe Kocher-Jagst-Neckartal unter der Leitung von Anton Schad, sowie durch den Liederkranz Männerchor Brettach unter der Leitung von Moritz Behringer und die Jagdhornbläser Stein am Kocher unter der Leitung von Walter Braun.

Höhepunkt der Hubertusfeier war der Jägerschlag und die Freisprechung der Jungjäger durch den Kreisjägermeister Edgar Häußer und dem Ehrenkreisjägermeister Paul Röckel. Der Vortrag des vom ehemaligen Heilbronner Bläserobmann Rudi Wolf geschriebenen, humorvollen Gedichtes “Die Hasenjagd“ durch Ehrenkreisjägermeister Dieter Bürkle, musikalisch mit Jagdsignalen begleitet von der Jagdhornbläsergruppe Stein unter der Leitung von Walter Braun, kam bei den Gästen sehr gut an. Dabei wurde die Geschichte einer Treibjagd aus der Sicht eines alten Rammlers (Feldhase) erzählt.

Für das leibliche Wohl sorgten das Team der Metzgerei Leix, das neben einem Wildgericht etliche andere leckere Speisen zur Auswahl hatte. Die fleißigen Fussball-Frauen versorgten blitzschnell die Gäste mit Getränken.

Die Tische waren schön herbstlich dekoriert und luden zum gemütlichen Verweilen ein.
Walter Reinmann sprach seinen Dank für den gelungenen, stimmungsvollen Abend an seine vielen Helfern und Unterstützer die die Kirche geschmückt und die Hubertusfeier organisiert haben, aus.

Autoren: Pressesobmann Marcus Großkinsky und Hans Peter Schmitt
Bilder: Marcus Großkinsky
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.