HVB Jahresfeier: Alt und Jung begeistern das Publikum

Die HVB konnte am 17. März im Gemeindehaus in Frankenbach zahlreiche Gäste begrüßen, die an diesem Nachmittag die gesamte musikalische Bandbreite erleben konnten: Zu Beginn lud die Kiddyband ihre Zuhörer auf einen Sonntagsausflug ein. Dabei konnte das begeisterte Publikum sowohl Beethovens „Freude schöner Götterfunken“ als auch südamerikanische Rhythmen wie den Tango „Patnuel“ erleben. Das Traditionsorchester entführte das Publikum hingegen in die Welt der Musicals und bewies damit sein hohes Niveau. Unmittelbar vor der Pause konnte viele Vereinsmitglieder für ihr Engagement geehrt werden, u.a. auch die Vereinsvorsitzende Rosemarie Dangel und Klaus Eppinger, die sich in 60 Jahren Vereinsmitgliedschaft besonders verdient gemacht haben.
Im Anschluss folgte mit der „Telefongeschichte“ der Höhepunkt der Veranstaltung. Während die Kiddyband gemeinsam mit dem Ensemble in die Tasten griffen, konnten die Allerkleinsten ihre schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen: Immer nachts, wenn in den Büros Ruhe eingekehrt ist, feiern Telefone, Handys und Computer ein großes Fest. Anschließend daran lud das Ensemble zu einer gefühlvollen Reise nach Italien ein. Den Abschluss bildete die Bekanntgabe der Ergebnisse des vereinsinternen Wertungsspiels, bei dem u.a. Jessica Weeber als diesjährige Vereinsmeisterin ausgezeichnet werden konnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.