HVB Jahresfeier: Alt und Jung begeistern das Publikum

Die Harmonika-Vereinigung Böckingen konnte am 06. April im Gemeindehaus in Frankenbach zahlreiche Gäste begrüßen, die an diesem Nachmittag die gesamte musikalische Bandbreite erleben konnten: Die Kiddyband eröffnete die Veranstaltung mit Rhythmen aus Rock und Pop. Anschließend begab sich die Akkordeonjugend auf Entdeckungsreise in die Villa Timecode, die mit allerhand musikalischen Überraschungen und einer szenischen Darstellung aufwartete. Das Traditionsorchester entführte das Publikum mit Titeln wie „Melodien von den britischen Inseln“ im Anschluss in die große weite Welt. Vor der Pause wurden verdiente Mitglieder für ihr langjähriges Engagement geehrt.
Im zweiten Teil der Veranstaltung konnte das Publikum beim „Cup-Song“ sein rhythmisches Talent unter Beweis stellen und zeigen, dass man mit Bechern auch Musik machen kann. Der Becherrhythmus, der das Lied „I am gone“ umrahmt, ging unlängst um die Welt. Das Ensemble der Harmonika-Vereinigung erinnerte mit der „Bohemian Rhapsody“ an die britische Rockband Queen. Den Abschluss bildete die Bekanntgabe der Ergebnisse des vereinsinternen Wertungsspiels, bei dem gleich drei junge Nachwuchstalente als diesjährige Vereinsmeister ausgezeichnet werden konnten.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.