Inforeise zur Uniklinik Tübingen

Vor einigen Tagen hat die Frauenselbsthilfe nach Krebs Heilbronn einen wunderschönen Ausflug nach Tübingen unternommen. Das Busunternehmen Bonk-Reisen brachte uns zur Uniklinik.

Dort wurden alle 40 Teilnehmerinnen von einigen Damen der Selbsthilfegruppe Tübingen und dem Leiter des Brustkrebszentrums Prof. Hahn sehr herzlich empfangen. Über 1 Std. referierte Prof. Hahn im Hörsaal der Uniklinik für uns, über die moderne Therapie des Mammakarzinoms,: macht es Sinn auf Sport zu verzichten”?

Anschließend nach einem kleinen Fußmarsch zur Jugendherberge am Neckar verwöhnte uns der dortige Koch und sein Team mit einem leckeren Mittagessen

Wir haben uns dann in 3 Gruppen aufgeteilt um Sport gleich umzusetzen. 1 x paddeln im Drachenboot, weil einige Teilnehmer auch bei den Pink Pearls HN aktiv sind und eine geführte Stocherkahnfahrt auf dem Neckar.
Der Rest hat die wunderschöne Stadt Tübingen mit einer „echten Tübingerin“ besichtigt.

Unser Ausflug fand an einem schönen sonnigen Tag unter dem Motto statt: „wenn Engel reisen...“
Nach einem erfüllten Tag sind wir alle ganz glücklich und zufrieden nach Hause gefahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.