Jahresausflug in die Schweiz.

47 Mitglieder des Vereins zur Förderung des Schwimmsports im Hallenbad Biberach reisten an den Comer See. Die Anreise führte über Singen, Schaffhausen, Zürich, Luzern, Vierwaldstätter See über den St. Gotthard-Tunnel nach Bellinzona. In Lugano hatte die Gruppe einen kurzen Aufenthalt zu einem Spaziergang. Dabei konnte die Altstadt mit der attraktiven Seepromenade mit großzügigen Anlagen, Plätzen und Palästen sowie Kirchen begeistern. Am zweiten Tag ging die Busfahrt nach Como mit einem zweistündigen Stadtrundgang. Den Nachmittag verbrachten die Reisenden mit einer Schiffsrundfahrt auf dem Comer See nach Bellagio und Varenna. Der nächste Tag führte die Mitglieder nach Mailand, eine der attraktivsten Metropolen der Welt. Ein Stadtführer zeigte das weltberühmte Opernhaus, die Scala, den gotischen Dom, die Passage Vittorio Emanuele II mit den eleganten Geschäften und den historischen Cafés und dem großartigen Castello Sforzesco.
Auf der Rückreise konnte noch in Luzern ein zweistündiger Aufenthalt eingeplant werden. Mit vielen schönen und interessanten Eindrücken trat die Gruppe die Heimreise an. (csa)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.