Jahreshauptversammlung 2018 Kulturtreff Burg Horkheim

Veranstaltungen 2017: Beim Besuch vom ’Kreis Freunde und Förderer der Denkmalstiftung Baden Württemberg’ besichtigte man Objekte in der Region, die unterstützt worden waren, z.B. den Turm Burg Horkheim. Zvi Orgad aus Jerusalem schreibt seine Doktorarbeit über die Ausmalung von Synagogen und er besuchte die ehemalige Synagoge im Turm.
Konzert: Sa,16.6.18,19h: das Hohenloher Streichquartett im Innenhof der Burg
Fotoausstellung: Sa,22.9.18,19h: Eröffnung im Turm Burg Horkheim
Gruppenführungen im Turm sind möglich: Hermann Bader Tel 07131/579817
Finanzen: Der Verein förderte die teilweise Neupflasterung des Burghofs.
Rahmenplan alter Ortskern Horkheim: Die denkmalschutzrechtlichen Vorgaben sind
20 m Bauabstand zur Sachgesamtheit Burg Horkheim. Die historische Bausubstanz im alten Ortskern sollte dokumentarisch erfasst werden. Sie ist im Plan vor allem mit 'Abriss' gekennzeichnet. Zu Beginn der Renovierungsarbeiten in der Burg wurde uns geraten, das Fachwerk-Wohnhaus abzureißen, um dadurch einen schönen Bauplatz zu erhalten. Diese Einstellung ist leider typisch und weit verbreitet.
Fußwege: In Horkheim muß man nicht Wege, die es noch nie gab, neu erfinden. Dagegen werden historische Wege wie z.B. der alte Etterweg im Plan wenig beachtet und
Ignoriert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.