Jahrgang 40/41 Planwagenfahrt/ Besenbauer, Sontheim

Heilbronn: Weingut Bauer - Sontheim | 28 gutgelaunte und erwartungsvolle Jahrgängler und Gäste des Böckinger Jahrgangs 40/41 kamen zum Weinausschank Bauer. Begrüßt wurden die Teilnehmer von Franz und Alexander Bauer mit einem Glas Sekt.  Es wird sehr viel Wert auf Handarbeit gelegt. Schon allein die Planwagenfahrt zum Wengerthaus am Staufenberg war ein Erlebnis. Alexander Bauer erzählte von der Arbeit im Weinberg. Bei der Weinprobe beantwortete er professionell und launig alle Fragen der Jahrgängler.  Alle erzeugten Trauben werden im Herbst sorgfältig von Hand geerntet und schonend in die Kelterhalle transportiert. So kann sichergestellt werden, dass nur vollausgereifte und gesunde Trauben in die Verarbeitung gelangen. Dies ist sehr wichtig für den Prozess der Weinentstehung. Zurück im Weingut führte Franz Bauer durch die Keller wo in Barrique und Holzfässern 120 000 Liter Wein lagern. In nur 2 Tagen wurden jetzt 35 000 Flaschen abgefüllt. Nach diesen vielen Informationen mundeten die Besengerichte allen Teilnehmerrn und mancher sieht jetzt den Wein mit anderen Augen. Noch lange diskuttierten die Jahrgängler über das Gehörte und erlebte. Der Tenor: ein super interessanter Tag und Dank den Organisatoren Inge Eberle und Werner Hehl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.