Keine Langeweile in der Nordstadt

Mohammad und Finn beim Klappstuhl bauen
Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | In den Ferien gestaltet ein Team aus verschiedenen sozialen Einrichtungen ein gemeinsames Ferienprogramm. Mit dabei sind das Jugend-und Familienzentrum Augärtle, das Mehrgenerationenhaus (MGH), die Flexiblen Hilfen der AWO, sowie die Schulsozialarbeit der Dammrealschule, der Wartbergschule und der Susanne-Finkbeiner-Schule. Kinder, Jugendliche und Erwachsene konnten kreativ sein: Stofftaschen und Drachen gestalten oder sich einen Klappstuhl bauen. Kinder und Jugendliche konnten sich im Waldkletterpark erproben oder mit dem Tretboot den Neckar erobern. In Tripsdrill warteten tolle Attraktionen. Der Kinofilm „Wunder“ lockte Menschen aller Generationen ins MGH, bei einer Citytour wurden spannende Dinge neu entdeckt! Auch kulinarische Angebote wie Kochen, Picknick und Grillen waren enthalten.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.