Kinderbasar-Team spendet für „kleine Helden“

Mit großem Engagement und Freude organisiert das Kinderbasar-Team aus Heilbronn-Biberach zweimal im Jahr einen Kinderkleiderbasar. Obwohl viele der meist weiblichen Organisatorinnen keine Kinder mehr in dieser Altersgruppe haben, bleiben sie dem Team seit Jahren treu. Es sind zwei Gründe, die die elf Frauen bewegt sich und Ihre Zeit hier einzubringen: „Das schöne ist, dass man die glücklichen Eltern und Kinder sieht, die zufrieden mit ihren neuem, erschwinglichem Spielzeug oder Kinderbekleidung nach Hause gehen, aber auch die Tatsache, dass die kompletten Einnahmen an eine soziale Einrichtung gespendet wird“, erklärt eine Organisatorin. In diesem Jahr geht die Spende in Höhe von 1.000 Euro an die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden". „Wir sind mit Freude und Herzblut dabei und freuen uns, mit unserer Spende die kleinen Patienten an der SLK-Kinderklinik unterstützen zu können, sei es durch einen Besuch der Klinikclowns oder durch eines der vielen anderen Projekte und Therapieangebote, die durch die Stiftung finanziert werden“, betont Melanie Keicher bei der Spendenübergabe.
Bild von links: Hannelore Motzer, Bianca Merz, Pia Roeder, Stiftungsmitarbeiterin Britta Emde, Melanie und Nina Keicher
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.