Kreuzgrund Verein hat einen neuen Vorstand

von links Werner Schiffner, Bernd Wagner, Christel Seitz, Michael Schneider, Marita Ewald, Manfred Reitmaier, Bodo Arndt
Heilbronn: Evangelische Auferstehungskirche - Böckingen | Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen
Immer wieder wird gesagt, dass sich kaum noch Vereinsmitglieder für Führungsaufgaben zur Verfügung stellen. Im Kreuzgrund Aktiv konnte ein neuer Vorstand auf der Jahreshauptversammlung gewählt werden. Altershalber traten Bernd Wagner, Werner Schiffner und Christel Seitz nach über zehnjähriger bzw. zwanzigjähriger aktiven Zeit im Vorstand nicht mehr an. Sie stehen aber weiterhin beratend oder im Beirat des Vereins zur Verfügung. Gewählt wurde zum ersten Vorsitzenden Michael Schneider, zweiter Vorsitzender Bodo Arndt, Kassierer Manfred Reitmaier und zur Schriftführerin Marita Ewald. Der Verein hat über 150 Mitglieder und ist stolz, dass auch während der Pandemiezeit die Mitglieder treu zu ihrem Verein stehen. Jetzt wird normal geplant und alle sind voller Hoffnung, dass diesmal alle Veranstaltungen durchgeführt werden können. Die Gesangsprobe findet zurzeit freitags mit der neuen Chorleiterin Elvira Arnst statt. Der erste öffentliche Auftritt nach der pandemiebedingten Pause ist bei der Andacht am Ewigkeitssonntag auf dem Friedhof Heidelberger Straße in Böckingen. Wer Lust und Liebe an der Musik und dem Singen hat, ist beim Kreuzgrund Aktiv Chor herzlich willkommen: freitags um 19.30 Uhr in der Auferstehungskirche Böckingen.
2
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.